Institutionelle Innovationen für eine nachhaltige Entwicklung: Analyse institutioneller Nachhaltigkeitsdefizite

Projektleitung und -bearbeitung: Dietmar Kanatschnig, Karl Resel, Brigitte Ömer (ÖIN)

Ziel der Studie war es, die institutionellen Hemmnisse für eine Nachhaltige Entwicklung in Österreich zu untersuchen.

Bei der Untersuchung wurden die Schwierigkeiten, welche die großen Institutionen und Akteursgruppen in Österreich mit Nachhaltigkeit haben, gesammelt. Dies geschah einerseits dadurch, dass bisherige wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema „Nachhaltigkeit und Institutionen“ analysiert wurden. Andererseits wurden 41 qualitative Interviews mit Personen, die derzeit an der Umsetzung von Nachhaltigkeit beteiligt sind, durchgeführt. Um einen klaren Österreich- und Praxisbezug zu erhalten, lag der Schwerpunkt auf letzterem.