FABRIKregio

Projektbearbeitung: Alfred Strigl, Sylvia Brenzel (ÖIN)
Christopher Manstein (Faktor 10 Institut Austria)
Holger Rohn (Trifolium-Beratungs GesmbH)

Ziel des Projektes FABRIKregio ist die Weiterentwicklung und Erprobung von Modellen zur Selbst-Beurteilung von Nachhaltigkeit auf Unternehmensebene und die Verbreitung in österreichischen Betrieben. Dabei werden, neben der integrativen Betrachtung von sozialen, ökologischen und ökonomischen Faktoren, sozioökonomisch und insbesondere regionale Aspekte Berücksichtigung finden.