Neues Direktorenteam für das Österreichische Institut für Nachhaltige Entwicklung bestellt

Aktuell_Vorstand

Der Vorstand des Österreichischen Institutes für Nachhaltige Entwicklung hat am Montag den 12. 12. 2016 ein neues Direktorenteam bestellt: Univ.-Lektor DI Dr. Alfred Strigl folgt auf Univ.-Doz. Dr. Dietmar Kanatschnig, der Ende 2016 seine Funktion als ÖIN-Direktor altersbedingt zurücklegt. Frau Univ.-Doz. Dr.in Beate Littig und Herr Dr. Christoph Müller sind als Direktor-StellvertreterInnen bestellt worden.

Univ.-Lektor DI Dr. Alfred Strigl ist Gründungsgesellschafter der plenum GmbH und war maßgeblich am Aufbau des ÖIN beteiligt. Seit 2005 ist er aktives Mitglied im Vorstand.

Univ.-Doz. Dr.in Beate Littig ist Leiterin des Fachbereiches Soziologie am IHS – Institut für Höhere Studien in Wien und ist seit 2008 aktives Mitglied im Vorstand des ÖIN.

Dr. Christoph Müller war 12 Jahre im Bundeskanzleramt tätig und zuletzt Leiter der Abteilung IV/2 – Umwelt, Nachhaltigkeit, Verkehr und ist seit 2016 aktives Vorstandsmitglied.

Der gesamte Vorstand bedankt sich bei Univ.-Doz. Dr. Dietmar Kanatschnig sehr herzlich, der das Institut 1995 gegründet, erfolgreich aufgebaut und 21 Jahre sehr erfolgreich geleitet hat und wünscht ihm für seinen kommenden Lebensabschnitt alles Gute.

Das neue Direktorenteam will das Österreichische Institut für Nachhaltige Entwicklung verstärkt in die Übersetzung und Umsetzung des Konzepts der Nachhaltigkeit in die Wirtschafts-, Politik-, Verwaltungs- und zivilgesellschaftliche Praxis führen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.